UNTERSTÜTZER*INNEN
Schirmherrschaft
Joachim Herrmann
Bayerischer Staatsminister des Innern, für Sport und Integration, Stellvertreter des Bayerischen Ministerpräsidenten

Finanzielle Förderung












Kooperationen | Teilbereichsfinanzierung
Zentrum für selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V
Islamische Religionsgemeinschaft Erlangen e.V
Evangelisch-Lutherischer Dekanatsbezirk Erlangen
BildungEvangelisch Erlangen
Sozialamt der Stadt Erlangen – Flüchtlings- u. Migrationsarbeit
Obdachlosenhilfeverein Erlangen e.V
Tigerauge e.V
Emmy-Noether-Gymnasium
Corps Guestphalia Erlangen
Katholische Erwachsenenbildung in der Stadt Erlangen e.V
Ausländer- und Integrationsbeirat der Stadt Erlangen
makeyourtownqueer e.V. und Queer Referat FAU
Adalbert-Stifter-Grundschule Erlangen
GS Büchenbach Nord / Mönauschule
Angerinitiative e.V
Kontaktstelle für Arbeitslose
Kooperationen | Unterstützer*innen
Bürgertreff Die Scheune, Amt für Stadtteilarbeit Erlangen
Aktion Courage Erlangen
Stadtbibliothek Erlangen
Fachliche - Organisatorische - Ideelle Unterstützer*innen
Die interdisziplinäre Zusammenarbeit ist integraler Bestandteil des Projektes. Eine künstlerische Arbeits- und Denkweise, die oft unkonventionelle Impulse und Ideen geben kann, wird durch Fachleute der unterschiedlichen Professionen inhaltlich fundiert. Diese Zusammenarbeit beinhaltet ebenso eine organisatorische Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung der vielen Veranstaltungen. Ohne diese Hilfe wäre ein so umfangreiches Projekt nicht realisierbar. Für diese Unterstützung möchte ich mich ganz herzlich bedanken bei:

Peter Steger Stadt Erlangen – Bürgermeister- und Presseamt, Büro für Chancengleichheit u. Vielfalt
Veronika Schöls STADT ERLANGEN – Amt für Soziokultur, Abteilung Stadtteilkultur und Kulturförderung
Dr. Elisabeth Preuß Stadt Erlangen – VHS Erlangen, Projektkoordinatorin für Dezentrale Bildungsarbeit und Seniorenbildung
Anke Steinert-Neuwirth Stadt Erlangen, Referentin für Kultur, Bildung und Jugend
Nora Hahn-Hobeck Koordinierungs- und Fachstelle „Demokratie leben!“
Annika Hoppe-Seyler BildungEvangelisch, Studienleiterin „Kirche und Gesellschaft“
Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik
Birgit Keßner-Schulz GS Büchenbach Nord / Mönauschule, Lehrerin
Axel Loyens Emmy-Noether-Gymnasium, Ethik- und Religionslehrer
Abdelilah El Badi 1. Vorsitzender Islamische Religionsgemeinschaft Erlangen (IRE) e.V.
Till Fichtner Geschäftsstelle Ausländer- und Integrationsbeirat
Richard G. Hückel Corps Guestphalia
Peter Ludwig Huschke Dekan des Evangelisch-Lutherischen Dekanats Erlangen
Dr. Wolfgang Leyk Pfarrer, Evang.-Luth. (Universitäts-) Gemeinde Erlangen-Neustadt
Cornelia Lumpe Sozialarbeiterin, Kontaktstelle für Arbeitslose
Dagmar van der Heusen Sozialpädagogin, Kontaktstelle für Arbeitslose
Klaus Hiltner Obdachlosenhilfe e.V., Tagesstätte „Treffpunkt Willi“
Lukas Geyer MakeYourTownQueer e.V.
Iris Klopfer Referat Queer der Stuve der FAU
Gerda-Marie Reitzenstein Rotary Club Erlangen-Ohm
Amil Sharifov Referat für Soziales, Koordination der Flüchtlings- und Migrationsarbeit
Andrea Wendel-Dütsch Angerinitiative e.V.
Dr. Dorothea Hobeck Vorsitzende „Tigerauge“ Initiative Kinderhospiz Nordbayern e.V
Michelle Dotzauer Sozialpädagogin, Initiative Kinderhospiz Nordbayern e.V.
Jürgen Ganzmann Geschäftsführer, Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V.
Rainer Keßler Bereichsleitung, Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V.
Helmut Frank Adalbert-Stifter-Grundschule, Lehrer
Ann-Kathrin Soder Amt für Stadtteilarbeit, Bürgertreff Die Scheune
Sarah Jahn Koordination Café-Asyl-Erlangen
Stefan Pötzsch Musiker, Erlangen
Klaus Wegener Musiker, Jena
Ralf Kania Webhoster und technische Gestaltung Webseite, Ix-work Erlangen
Dr. Ariane Karbe Ausstellungsdramaturgin, Berlin, Meran
Inken Kahlstorff Literaturwissenschaftlerin, Hamburg

Für ihre Teilnahme am Kunstprojekt „Würdemenschen“ danken möchte ich den vier Ehrenbürger*innen, die diese Würde von der Stadt Erlangen verliehen bekommen haben. Darüber hinaus begleiten sie das Projekt mit wohlwollender Unterstützung. Auch dafür meinen herzlichen Dank!

Dr. Dietmar Hahlweg Politiker; von 1972 bis 1996 Oberbürgermeister der Stadt Erlangen; Unterstützung der Ostpolitik Willy Brandts auf kommunaler Ebene, u.a. in seiner Amtszeit die Städtepartnerschaften mit Wladimir und Jena; 1993 Bundesverdienstkreuz 1. Klasse; 1996 Ehrenbürgerwürde der Stadt Erlangen

Dr. Dieter Haack Politiker; von 1978 bis 1982 Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau; 1990 bis 2002 Präsident der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern; 1990 Großes Bundesverdienstkreuz mit Stern der Bundesrepublik Deutschland; 2004 Ehrenbürgerwürde der Stadt Erlangen

Prof. Dr. Siegfried Balleis Politiker; von 1996 bis 2014 Oberbürgermeister der Stadt Erlangen; u.a. wurde Erlangen in seiner Amtszeit einer der kinder- und familienfreundlichsten westdeutschen Städte; 2011 Bayerischer Verdienstorden; 2014 Ehrenbürgerwürde der Stadt Erlangen

Dinah Radtke Übersetzerin; Mitbegründerin des Zentrums für Selbstbestimmtes Leben e.V. in Erlangen; Teilnehmerin an den Verhandlungen über die UN-Konvention über die Rechte behinderter Menschen; 2009 Verdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland; 2016 Ehrenbürgerwürde der Stadt Erlangen